Barbados

Urlaub auf der Karibikinsel

Barbados ist eine der beliebtesten Urlaubsziele der Karibik für einen erholsamen Urlaub. Sie liegt im Atlantischen Ozean östliche Insel der Inselkette der ´Kleinen Antillen´und bietet viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Warum sollte man nach Barbados reisen?

Auf Barbados herrscht ein warmes Klima mit geringen Temperatur Unterschieden.

Trotz hoher Niederschlagsmengen in den Monaten von Mai bis Oktober gibt es keine größeren Gewässer auf der Insel.

Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei ca. 26°C.Babados - die richtige Musik

Obwohl ein Großteil der Landschaft  von Zuckerrohrplantagen und Kulturland bedeckt ist, befinden sich auf einer Restfläche von 18 ha noch Restbestände des Tropenwalds.

Sport und Aktivitäten

Auf der Insel gibt es Vielseite Freizeit- und Sportangebote, egal ob Reiten, Laufen, Wandern, Cricket, Polo, rugby, Golfen, Wassersport oder bei eine Jeep-Tour die Insel erkundigen, es ist für jedermann etwas dabei.

Nachtleben

Abends und Nachts bieten Restaurants und Clubs der lebhaften Hauptstadt Bridgetown ausreichend Spaß und Unterhaltung.

Ausflüge

Harrison´s Cave ist ist eine Tropfsteinhöhle und gilt als eine´s der beliebtesten Ausflugsziele der Insel.

Eine Vielseite Auswahl von geführten Touren, bietet Ihnen die Möglichkeit, einmalige Eindrücke in die Natur zu bekommen.

Essen und Trinken

Die Insel bietet Ihnen eine ganze Reihe von Nationalgerichen, die typischer Weise mit Fisch zubereitet werden. Besonders beliebte Gerichte sind Flying-Fisch, CouCou ( ein Gericht aus Gumboschoten und Maismehl, das mit fliegenden Fisch oder gesalzenen Dorsch zubereitet wird), Oursin, Sea Egg (Seeigel), Carmen Chubb (ein Karpfenfisch) oder Hummer.

Weitere beliebte Gerichte basieren auf Eintöpfen und vor allem Früchten wie Mangos, Papayas, Bananen etc.

Auf Barbados wird gerne Rum getrunken. Außerdem werden noch vielerlei Cocktails auf Rumbasis angeboten.

Was man auf Barbados machen mussDas bekannteste Bier heißt Bank.

Strände auf Barbados

Bottom Bay ist einer der schönsten Strände auf Barbados.

Der idyllische Strand ist von imposanten Felsenkulissen eingerahmt und von hohen Palmen bewachsen. Bottom Bay ist häufig völlig Menschenleer und bietet somit Entspannende Stunden für Naturfreunde, Fotografen und Familien.

Miami Beach ist ein zweigeteilter Strand, welcher im Süden von Barbados, ganz in der Nähe des beliebten Ortes Oistins mit seinem bekannter Fischmarkt liegt. Vergleichsweise ist dieser Strand keine Badebucht und dennoch meist nicht überlaufen.

Hier gehen vor allem die herzlichen und offenen Einwohner baden.

Fazit

Wer sollte nach Barbados reisen?

Eine Reise nach Barbados lohnt sich für alle, die gerne schöne und erholsame Stunden, an wunderschönen Stränden genießen wollen. Doch gerade für Abenteuer lustige, bietet die Insel vielseitige Möglichkeiten.

Luxusurlaub auf Barbados
Hilton Barbados

Hier Weiterlesen